Angebote zu "Electro" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Perfect Tango
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anhand des Albentitels mag man meinen, die 2003 gegründete Electro-Tango-Band Otros Aires habe den Weg zum perfekten Tango gefunden. Doch ist der Titel vielmehr als selbstbewusste, ironische Selbstbeschreibung gemeint und lässt sich musikalisch als das poppigste Album beschreiben, das die Gruppe bisher veröffentlicht hat. Miguel Di Genova schöpfte für seine Musik und seine Texte aus vielen Inspirationsquellen: Reisen, Literatur, Tango-Musik. Es ist Miguel Di Genovas musikalischer Offenheit und Kreativität zu verdanken, dass "Perfect Tango" Einflüsse verschiedenster Genres perfekt verbindet. "Perfect Tango" zeichnet sich einerseits durch Vielseitigkeit, eingängige Popstrukturen und Sangbarkeit aus. Zum anderen durch die spannende Mischung moderner Genre-Sounds, wie Hip Hop Leads oder Electro-Samples mit traditionellen Genres, wie Blues oder Tango. "Perfect Tango" ist ein hippes, rundum gelungenes modernes Tango-Album, das einlädt zum Schnipsen, Kopfnicken oder Tango tanzen!

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Perfect Tango
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anhand des Albentitels mag man meinen, die 2003 gegründete Electro-Tango-Band Otros Aires habe den Weg zum perfekten Tango gefunden. Doch ist der Titel vielmehr als selbstbewusste, ironische Selbstbeschreibung gemeint und lässt sich musikalisch als das poppigste Album beschreiben, das die Gruppe bisher veröffentlicht hat. Miguel Di Genova schöpfte für seine Musik und seine Texte aus vielen Inspirationsquellen: Reisen, Literatur, Tango-Musik. Es ist Miguel Di Genovas musikalischer Offenheit und Kreativität zu verdanken, dass "Perfect Tango" Einflüsse verschiedenster Genres perfekt verbindet. "Perfect Tango" zeichnet sich einerseits durch Vielseitigkeit, eingängige Popstrukturen und Sangbarkeit aus. Zum anderen durch die spannende Mischung moderner Genre-Sounds, wie Hip Hop Leads oder Electro-Samples mit traditionellen Genres, wie Blues oder Tango. "Perfect Tango" ist ein hippes, rundum gelungenes modernes Tango-Album, das einlädt zum Schnipsen, Kopfnicken oder Tango tanzen!

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Alive AG Teenmachine Elektronisch CD Insekt
9,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Insekt - die Legende der späten 80er sind wieder präsent - on tour mit Suicide Commando spielen sie für Fans von Nine Inch Nails bis KlinknnInsekt wurde 1989 von Mario Vaerewijck und Eric Van Wonterghem gegründet, Mitglieder der legendären belgischen 80er EBM-Pioniere VOMITO NEGRO und THE KLINIK. Kraftvolle Rhythmuswälle, giftige Synthiepads, zusammenbrechende Samples, harsche böse Vocals und kalte Melodielinien stehen seither als Synonyme für Insekt. Auf dem Album, das Teenmachine betitelt ist, finden sich nicht nur die von INSEKT gewohnten EBM-Bretter, sondern auch einige ausgetüftelte Kompositionen die fast an Rocksongs Marke NINE INCH NAILS erinnern, sowie schnelle, nach vorn gehende trashige Smasher, die zum Beispiel dem Electro-Punk von BABYLAND in nichts nachstehen. Doch, keine Angst, Gitarren kommen hier nicht zum Einsatz, sie beleien der Elektonischen-Body-Musik treu. Die Musik von INSEKT ist nur produktionstechnisch gereifter und moderner geworden, klingt dabei aber spannender und energiegeladener, als hätten sich die beiden Musiker einer Frischzellenkur unterzogen. Die beiden sind sozusagen in die Teenmachine geraten und geben noch einmal alles, wollen es noch einmal richtig wissen. Auf dem Album befinden sich zusätzlich zwei Remixe, für die sie FUNKER VOGT und SPETSNATZ gewinnen konnten. Mit welcher Energie und Wucht die neuen Tracks daherkommen, werden INSEKT auf der gemeinsamen Tour mit SUICIDE COMMANDO, THIS MORN OMINA und PAINBASTARD unter Beweis stellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Alive AG Past Forward Elektronisch CD I'm Not A...
11,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Berliner Band macht einen tanzbaren Clubsound an der Schnittstelle aus Electro, Pop & IndiennPop, ohne Pop zu sein, elektronisch ohne Elektro zu sein, Hiphop-Elemente ohne Hiphop zu sein, Band ohne Band zu sein: Zwischen entschleunigender Ruhe vor dem Sturm und energetischen Beatentladungen erschaffen I M NOT A BAND auf ihrem neuen Werk schillernde Klanggewitter aus einer breitgefächerten Vielfalt an musikalischen Welten und Emotionen. Die Geste ist groß, die Melodiebögen eingängig, aber nie vorhersehbar. Gemäß der eigens auferlegten Vorgabe PAST FORWARD markiert das Album den konsequenten, nächsten Schritt der Entwicklung des Duos. So mitreißend der Aufbruch in eine neue Zeitrechnung ist, so logisch ist er. Das zweite Album der beiden Berliner Stephan Jung und Simon Ortmeyer markiert einen Wendepunkt und holt zum ganz großen Schlag aus. Das Verständnis elektronischer Musik ist so modern und innovativ, wie international. PAST FORWARD will Pop sein. Popmusik im besten Sinne. Es fordert, ohne zu überfordern. Es verwirrt, aber regt die Phantasie an, verlangsamt in einen Moment, um im nächsten euphorisch auszubrechen, mal melancholisch, mal ungestüm. Über ein Jahr lang schlossen sich die beiden Köpfe hinter I M NOT A BAND ein, um den organischen und lebendigen Sound auf PAST FORWARD zu kreieren - heraus aus der Wohlfühloase, alte Muster hinter sich lassen, um neuartige Wirkungen zu erzielen. Das Album erzählt von intensiven Gedanken und Erinnerungen: Dinge gehen zu Ende und Neues beginnt, mal voller Euphorie, mal kostet es Überwindung. Und ganz unvermittelt kommen diese Momente, in denen man festgesteckt, irgendwo zwischen Vergangenheit und Zukunft. Es gibt kein Vor, kein Zurück und schon gar keinen Ausweg aus dieser Zwischenwelt, die einen gefangen hält. Die Musik spiegelt diesen Konflikt und versucht auf ihre Weise, sich aus diesem zu befreien. Eine Vielzahl an selbstkreierten Samples eröffnet ein weites Klangspektrum, bricht gängige Muster auf und mündet in teils experimenteller Synthie-Ästhetik. So wird sich bei Alltäglichem bedient, aus Baustellenlärm eine Klangkulisse gebastelt oder eine Pfanne gegen Fliesen gedonnert, im nächsten Schritt aber bis ins Unkenntliche verfremdet und futurisiert. Getragen von der wärmenden Stimme Simon Ortmeyers und den teils filigranen, teils orchestralen Akzenten durch Stephan Jungs Violine erreichen die Songs eine Dynamik, Tanzbarkeit und Energie, die über die Grenzen klassischer Clubmusik hinausgeht. Nicht zuletzt die untypischen Tempi und das immer wieder aufkommende Half-time-Feeling erzeugen eine knisternde Stimmung. Auf der Bühne - zwischen angesagtem Electro-Club und großer Festival-Stage -zeigen I M NOT A BAND, was Musik im Jahr 2017 sein kann: Energie, musikalische Virtuosität, Klangerlebnis und Wandelbarkeit. I M NOT A BAND schaffen Songs für jene schwarz-weißen Nächte in den großen Metropolen dieser Welt, die unvergesslich bleiben. TRACKS: A-Seite 01. Leave This World Behind 02. Swimming 03. Stronger 04. Where've You Been 05. Do Me Wrong 06. Keep On Playing B-Seite 07. Pans and Pipes 08. Interlude 09. Bloodstreams 10. Break Down Get Back Fall Again 11. Call The Light 12. Outro

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Alive AG Dexters Dub Dimension Elektronisch CD ...
17,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Basspäsidium Köln präsentiert Dexters Reise durch die Welt von Jungle über Drum'n'Bass, vorbei an Dub und geschmeidigen Electrobeats bis hin zu DubstepnnDas Debut-Album vom Kölner Produzenten, Remixer und DJ Dexter Dub hält was der Titel verspricht. Es nimmt den Hörer mit auf die Reise durch eine Welt von Jungle über Drum'n'Bass, vorbei an sphärischen Dubklängen und geschmeidigen Electrobeats, bis hin zu Dubstep. Dexter Dub spielt dabei gerne mit den bekannten Genrekonventionen, wandelt sie jedoch um in seinen ganz eigenen Stil, den er als Dubbeat bezeichnet. Alle Stücke sind im eigenen Studio Nippes Home Productions produziert. Viele der Instrumente spielt der Autodidakt selber ein, was einen zusätzlichen Live-Charakter seines Albums ausmacht und ebenso stammen viele der Gesangsaufnahmen von ihm. Dexter Dub arbeitet jedoch nicht immer allein, sondern erhält Unterstützung von AC Akut (mehr als nur) am Didgeridoo und auch von Chaliss Butto, Kindread sowie Ronny Trettmann am Mikrofon.Der Sound seines Albums kommt erst recht freundlich daher, später ist er düster und treibend. Er schiebt und knarzt, ist aufgelockert mit loungigen und harmonischen Melodien, nur um dann experimentierfreudig und humorvoll neue Bass-Landschaften zu entdecken. Dexter Dub vereint dabei krude Samples und seltene Instrumente wie Didgeridoo, Melodica oder Heimorgel-Klänge. Die musikalischen Kurztrips sind vielfältig und gehen nach Jamaika, Australien, Ungarn und wieder zurück zu seiner Heimatstadt Köln. Dieser Hochburg elektronischer Musik widmet er mit Cologne is on Fire seine ganz eigene Hommage. Im Spätsommer 2008 veröffentlichte Dexter Dub bereits seine erste Single auf Vinyl. Das Stück Behold erscheint nun auch auf seinem Album, allerdings in einer neuen Album-Version. Dem unabhängigen Label Basspräsidium Records bleibt Dexter Dub treu und ergänzt ihren facettenreichen Sound um eine weitere Dimension. Dexter Dub hält nicht viel von Eindimensionalität. Er ist geprägt von seiner mehr als 10jährigen Erfahrung als DJ, Vinyl-Junkie und Produzent. In seinen Anfängen als DJ I.R.S. ONE war er ganz dem Hip Hop verpflichtet. Durch seine weit reichende Musiksammelleidenschaft wurde Dexter Dub aber ebenso durch Beat, Funk, Soul, Disco, Rare Groove, Electro, Big Beat, Lounge, Reggae, Dancehall und Balkanmusik beeinflusst. TRACKS: 01 Enter The Dub Dimension 1:15 02 Behold 5:20 03 Funk Da System 3:42 04 Melodica Dub 4:22 05 Fiese Farfisa 1:38 06 Shake It Up 3:35 07 Didgestep 4:10 08 The Hypnotist 4:00 09 Jungle Out There 4:17 10 Ich rauch 4:26 11 Hungry Folk Tale 4:23 12 Gun Down 3:53 13 I'm A Jungelist 4:37 14 Spooky Dub 2:26 15 Cologne Is On Fire 4:17 16 Warfire 11:20

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Alive AG Wake Up Awesome Jazz CD C. Spencer Yeh...
9,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zweite aus der SSTUDIOS (Software Studio Series) kommt mit improvisierter Musik zwischen Avantgarde und Elektronika.nnDas Trio besteht aus dem norwegischen Noisemaster und Mitglied von Jazzkammer Lasse Marhaug, dem Cellisten Okkyung Lee and C. Spencer Yeh, der als Burning Star Core kein Unbekannter in der freien Musik ist. Wake Up Awesome, by C. Spencer Yeh (Burning Star Core), Okkyung Lee, and Lasse Marhaug (Jazzkamer), is the second chapter of Software Studio Series - a new venture in the Software Recording Co.'s expanding catalog that invites artists in the field of electronic music to create collaborative works of quality and vision. Inspired by the historical intersections of live performance and studio post-production, Wake Up Awesome is a modern kind of fusion in technique as well as genre. At its core are three artists highly experienced with both instant and labored composition. Together, they found the studio generated improvisations were iteratively developed by each on their own. Passages of real-time improvisation duck and swerve into electro-concrete tangles of samples, edits and juxtaposition all you'd want out of a world of mechanical possibility. If it sounds intentional on the record, it was. If Yeh and Marhaug's more electronic affinities in their respective practices place them as the producers, then Lee's cello often leads the drive as a sort of soloist. The resulting conversation is genuinely both serious and iconoclastic. All three artists have a history of dialogue, but this is the first time they've hung out for the record -- we're very happy that they did. Wake Up Awesome is available via the Software in limited vinyl edition as well as CD and digital formats. TRACKS: 1. Wake Up Awesome 2. Hairslide 3. The Mermen of Poetry 4. Ophelia Gimme Shelter 5. The Mermaids of Extended Technique 6. Magic Seagull Lamp 7. Mission: Lazy 8. Mission: Nothing 9. Throw Down the Fishcake 10. Neutrons Whatever 11. Serious Cat's Milk 12. Anise Tongue and Durian Wet Dream 13. Mission: Possible 14. RSVP Skunk 15. Tonight We Sleep Like Empty Hard Drives

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Alive AG Withdrawal Industriell CD Nolongerhuman
14,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Nolongerhuman filtern sich Samples, Clips und Soundbytes aus dem medialen Inferno des 21ten Jahrhunderts und basteln sich daraus ihre eigene Wahrheit.nnNachdem nolongerhuman-Mastermind Clint Robertson mit Antipathy (2009) und Depersonalization (2012) für viel Wirbel in der Electro-Industrial-Szene sorgen konnte, legt der Amerikaner nun den dritten Leckerbissen an unsere Ohren: Withdrawal. Das Album offeriert zehn Tracks,welche die Hörerschaft dazu anregen, über die eigene Realität nachzudenken. Viele Bands des Genres lassen sich durch Standard-Themen wie Krieg, Sex und Gewalt inspirieren. Nolongerhumans Herangehensweise ist eine weitaus persönlichere, es ist ein intensives Insichgehen. Musikalisch serviert uns der Amerikaner einen sprudelnden Mix aus knackigen Beats, catchy Keyboard-Spiralen und einen eindringlichen Sinn für atmosphärische Dichte in Verbindung mit Gefahr verheißender Dunkelheit. Der vermehrte Einsatz von Vocal-Samples setzt das Album in einen historischen Kontext, es ist eine Rückbesinnung auf den 90er Electro-Industrial. Beim intensiven Hören des kompletten Albums stellt man fest, dass sowohl starkes Songwriting wie auch die Produktion ein kraftvolles Ergebnis liefern. Schönheit ist nicht unbedingt ein Wort, welches man mit harschem Electro assoziiert. Anders bei nolongerhuman, hat die Musik doch Seele und Emotionalität. Withdrawal ist ein persönliches Werk, eine Reise, bei welcher man sich selbst findet, ohne davor zurückzuschrecken, vollkommen ehrlich zu sein. TRACKS: 1. Stop.Listen.Think.Infest 2. Apostate 3. Raptor 4. Lusus Naturae 5. Modern Narcissus 6. Sycophant 7. Dead Empire 8. The Forgotten 9. Quiet Desperation 10. The Death Hour

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Perfect Tango
15,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Anhand des Albentitels mag man meinen, die 2003 gegründete Electro-Tango-Band Otros Aires habe den Weg zum perfekten Tango gefunden. Doch ist der Titel vielmehr als selbstbewusste, ironische Selbstbeschreibung gemeint und lässt sich musikalisch als das poppigste Album beschreiben, das die Gruppe bisher veröffentlicht hat. Miguel Di Genova schöpfte für seine Musik und seine Texte aus vielen Inspirationsquellen: Reisen, Literatur, Tango-Musik. Es ist Miguel Di Genovas musikalischer Offenheit und Kreativität zu verdanken, dass 'Perfect Tango' Einflüsse verschiedenster Genres perfekt verbindet. 'Perfect Tango' zeichnet sich einerseits durch Vielseitigkeit, eingängige Popstrukturen und Sangbarkeit aus. Zum anderen durch die spannende Mischung moderner Genre-Sounds, wie Hip Hop Leads oder Electro-Samples mit traditionellen Genres, wie Blues oder Tango. 'Perfect Tango' ist ein hippes, rundum gelungenes modernes Tango-Album, das einlädt zum Schnipsen, Kopfnicken oder Tango tanzen!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Perfect Tango
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Anhand des Albentitels mag man meinen, die 2003 gegründete Electro-Tango-Band Otros Aires habe den Weg zum perfekten Tango gefunden. Doch ist der Titel vielmehr als selbstbewusste, ironische Selbstbeschreibung gemeint und lässt sich musikalisch als das poppigste Album beschreiben, das die Gruppe bisher veröffentlicht hat. Miguel Di Genova schöpfte für seine Musik und seine Texte aus vielen Inspirationsquellen: Reisen, Literatur, Tango-Musik. Es ist Miguel Di Genovas musikalischer Offenheit und Kreativität zu verdanken, dass 'Perfect Tango' Einflüsse verschiedenster Genres perfekt verbindet. 'Perfect Tango' zeichnet sich einerseits durch Vielseitigkeit, eingängige Popstrukturen und Sangbarkeit aus. Zum anderen durch die spannende Mischung moderner Genre-Sounds, wie Hip Hop Leads oder Electro-Samples mit traditionellen Genres, wie Blues oder Tango. 'Perfect Tango' ist ein hippes, rundum gelungenes modernes Tango-Album, das einlädt zum Schnipsen, Kopfnicken oder Tango tanzen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot